Avocado mit Schokofüllung

07/10/2016

Kennt ihr diese furchtbar süßen Löffeleier mit der weißen Schokolade von "Kinderüberraschung"? Das hier ist meine gesunde Alternative!

Ich habe die Idee vor kurzem auf Instagram entdeckt und musste sie sofort adaptieren. Mit Schokolade gefüllte Avocados – meine zwei Lieblingsspeisen in einem Rezept. Ich bin im siebten Himmel!

Ich habe auch einen tollen Schokopudding auf Avocadobasis als Rezept. Hier entlang!

Gerade beim Thema Süßigkeiten muss ich immer sehr kreativ werden, um Johannes für gesunde Alternativen zu begeistern. Es gelingt mir mal mehr, mal weniger. Bei den Schoko-Avocados habe ich diesmal aber voll ins Schwarze getroffen.

Avocados kann man wunderbar mit Süßspeisen kombinieren, da sie einen hohen Fettgehalt und einen sehr milden Eigengeschmack haben. Sie sind reich an wertvollen Fettsäuren und liefern viele gute Nährstoffe, wie die Vitamine C, E und Folsäure. Der rohe Kakao in der Schokocrème versorgt Dein Kind mit Magnesium, Kalzium, Antioxidantien und lässt den Glückspegel natürlich steigen.

Tipp: Wenn Du etwas mehr Zeit hast, als ich heute, kannst Du den Ahornsirup durch getrocknete Datteln ersetzen. Weiche sie einfach über Nacht in Wasser ein und püriere sie, bevor du sie zur Schokolade hinzufügst.

 

 

Avocado mit Schokofüllung

Zubereitung: 15 Minuten

Für eine gefüllte Avocado


Zutaten:

1 reife Avocado
75 g roher Kakaopaste
3 EL Pflanzenmilch
6 EL Ahornsirup
1 Vanilleschote
1 Prise Salz
eine Limette
75 g gepuffter Quinoa


Zubereitung:

1. Avocado schälen, halbieren und entkernen
2. Mit dem Limettensaft beträufeln
3. Kakaopaste in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen
4. Vanillemark, 4 EL Ahornsirup, Milch und Salz hinzugeben
5. So lange miteinander verrühren, bis eine schokoladige Flüssigkeit entstanden ist
6. Den Topf von der Herdplatte nehmen und abkühlen lassen
7. Die Schokosauce in die Aushöhlungen der Avocado einfüllen
8. Für circa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen, bis die Schokolade fest geworden ist
9. In einen tiefen Teller den restlichen Ahornsirup geben
10. Auf einen weiteren tiefen Teller den Quinoa verteilen
11. Die Avocado erst im Sirup und anschließend im Quinoa wälzen
12. Wenn die Avocado von außen komplett mit Quinoa ummantelt ist, bist Du fertig!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen