Graupen-Risotto

30/09/2015

Rühre, rühre Löffelstiel… Normalerweise lasse ich im stressigen Alltag die Finger von Risotto-Gerichten. Viel zu aufwendig und zeitintensiv. Aber diese Variante mit Graupen ist ein echtes Kinderspiel und schmeckt mindestens genauso gut wie der italienische Klassiker. Außerdem ist Risotto sehr gnädig mit kleinen Ess-Anfängern, da es am Löffel festklebt und eine große Kleckerei verhindert.

Man sagt ja, dass Kinder Graupen nicht mögen. Ich glaube, dass es hier – wie fast immer – auf die richtige Zubereitung ankommt. Als Beilage in einer faden Gemüsesuppe hauen mich die kleinen Getreidekörner jetzt auch nicht gerade vom Hocker. Aber dieses Graupen-Risotto hat nicht nur meinen Mann und mich restlos überzeugt. Auch Johannes kann davon garnicht genug kriegen.

Graupen sind übrigens sehr ballaststoffreich und leicht bekömmlich. Deshalb eignen sie sich gut als sättigende Mahlzeit bei kleinen Magenverstimmungen.

Graupen, Risotto


TOMATIGES GRAUPEN-RISOTTO

Vorbereitung: 15 Minuten
Kochzeit: 45 Minuten

Für 4 Portionen


Zutaten:

200g Perlgraupen
30g Butter
2 EL Öl
4 kleine Karotten
2-3 Schalotten
1 Knoblauchzehe
4 Thymianzweige
1 TL Paprikapulver
1 Lorbeerblatt
Abrieb einer Bio-Zitrone
400g Tomatenstücke
300g passierte Tomaten
700ml Gemüsebrühe


Graupen, RisottoGraupen, RisottoGraupen, Risotto

  1. Perlgraupen gründlich waschen und abtropfen lassen
  2. Karotten und Schalotten in kleine Würfel schneiden
  3. Knoblauch hacken
  4. Butter und Öl in einem Topf erhitzen
  5. Schalotten, Knoblauch und Karotten 5 Minuten anschwitzen
  6. Graupen, Brühe, Tomatenstücke und die passierten Tomaten hinzugeben und aufkochen lassen
  7. Thymian, Zitrone, Paprikapulver und das Lorbeerblatt hinzufügen
  8. Alles gut verrühren und bei schwacher Hitze 45 Minuten kochen lassen
  9. Immer mal wieder umrühren, damit nichts anbrennt
  10. Wenn die Flüssigkeit fast komplett aufgesogen wurde, mit Salz abschmecken und servieren

Wenn die Flüssigkeit nicht ausreicht, kannst Du etwas Wasser hinzugeben. Guten Appetit!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen