Green Smoothie mit Kokos

Ein Rezept für Babies ab dem 8.-10. Monat

Wenn Du Dein Kind behutsam an grüne Smoothies heranführen möchtest, dann ist dieser Drink genau das Richtige. Geschmacklich erinnert er eher an einen Milchshake, steckt aber trotzdem voller gesunder Sachen.

Gerstengraspulver
Dieses grüne Wunderzeug gehört mit zu den gesündesten Lebensmitteln, die uns die Natur geschenkt hat. Besonders der grüne Pflanzenfarbstoff Chlorophyll, der dem Gerstengras seine Farbe verleiht reinigt unseren Körper von innen und unterstützt die Bildung von Blutzellen.

Avocado
Avocados besitzen eine Vielzahl von positiven Eigenschaften und kommen bei uns dadurch mehrfach pro Woche auf den Tisch. Sie enthalten Vitamin A, Vitamin E, Alpha-Carotin und Beta-Carotin sowie die gesungen ungesättigten Fettsäuren, die nicht dick machen, sonder, ganz im Gegenteil, die Fettverbrennung unterstützen können.

Kokoswasser
Seit wir vor zwei Jahren eine Thailandreise gemacht haben, können Johannes und ich von Kokoswasser nicht mehr genug kriegen. Wenn es nicht so teuer wäre, würden wir es vermutlich jeden Tag trinken. So bleibt es aber den besonderen Momenten vorbehalten und wird hin und wieder für diesen oberleckeren Smoothie verwendet. Kokoswasser kann insbesondere beim Mineralstoffgehalt punkten und ist zudem fett- und kalorienarm. Achte beim Kauf darauf, dass dem Kokoswasser kein Zucker zugesetzt wurde. Das ist völlig unnötig und macht aus dem gesunden Durstlöscher eine zuckerreiche Limonade.

 

Green Smoothie mit Kokos

Zubereitung: 5 Minuten

Für 2 Gläser

Zutaten:
½ Avocado
1 gehäufter TL Gerstengraspulver
1 Mango
1 Orange
100ml Kokosmilch
100ml Kokoswasser
eine Handvoll Kokosflocken


1. Mango und Orange gut schälen und in grobe Stücke zerteilen
2. Die Avocado aushöhlen und das Fleisch in den Mixer geben
3. Mango, Orange, Gerstengras, Kokosmilch und Kokoswasser hinzufügen
4. 1-2 Minuten mixen, bis alle Zutaten fein püriert sind
5. Smoothie in ein Glas füllen und mit Kokosflocken garnieren

comments

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen