„Hallo, wach!“-Drink

17/03/2017

Hallo Wach-Drink

Vor einigen Wochen habe ich mir endlich einen Entsafter zugelegt und schwebe seitdem jeden Morgen im Vitamin-Himmel! Auch Johannes und David sind hin und weg von dem Teil und ich sage Dir: So ein frisch gepresster Drink ist besser als der stärkste Kaffee. Ein paar Schlückchen und ich bin bereit für den alltäglichen Wahnsinn.

David und ich sind schon sehr kreativ geworden und haben die verrücktesten Kombinationen ausprobiert. Nach und nach werde ich die Säfte, die von geschmacklichem Erfolg gekrönt waren hier verbloggen. Dieser Powerdrink macht den Anfang. Er ist aufgrund der gewagten Zutaten nicht gerade für Kinder geeignet, aber umso genialer für gestresste Mamis, die ihr Energielevel auf Vordermann bringen möchten.

Grapefruit und Orange sorgen für eine ordentliche Portion an Vitamin C und können beim Abnehmen helfen. Zimt wirkt antibakteriell, senkt den Blutzuckerspiegel und wirkt gegen innere Unruhe und Erschöpfung. Curcuma ist antioxidativ, schützt also unsere Zellen vor ungewünschten äußeren Einflüssen und unterstützt den natürlichen Verdauungsprozess.


„Hallo, wach!“-Drink

Zubereitung: 10 Minuten

Für 1-2 Gläser


3 Orangen
1 Grapefruit
1 daumennagelgroßes Stück Ingwer
1 Messerspitze Zimt
1 Messerspitze Curcuma


  1. Die Früchte und den Ingwer schälen und in den Entsafter geben
  2. Den Saft mit Zimt und Curcuma würzen und ordentlich umrühren
  3. In Gläser abfüllen und sofort trinken!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen