Rezepte zu Halloween: Freche Kürbisse

10/10/2016

So langsam komme ich richtig in Halloween-Stimmung und wer mich kennt, der weiß, dass ich diesen Satz noch nie zuvor ausgesprochen habe. Denn - wie schon in meinem letzten Post erwähnt - bin ich eigentlich überhaupt kein Fan von diesem amerikanischen Gruselfest. Doch Johannes freut sich so sehr auf seine erste Halloween-Party, zu der ihn seine kleine Freundin Eva eingeladen hat, dass ich mich ihm zuliebe auf den Hexen- und Geisterspaß einlassen werde. Und überraschenderweise gelingt mir das viel besser als gedacht. Ich schmiede sogar schon eifrig Pläne für unsere Kostüme und versuche mich in allerlei Halloween-Leckereien für die kleinen Monster, die am 31.Oktober an unserer Haustür klingeln werden.

Hier möchte ich euch meine neueste Kreation präsentieren. Freche Kürbisse aus Nüssen, Aprikosen und Kurkuma. Die sehen nicht nur superlustig aus, sie schmecken auch einfach fantastisch und sind viel gesünder als der herkömmlich Schnick-Schnack, den man sonst zu Halloween an die Kinder verteilt. Damit machst Du dir also gegebenenfalls auch gleich neue Freunde bei den Eltern aus der Nachbarschaft ;).

 

Freche Kürbisse

Zubereitung: 15 Minuten
Wartezeit: 1 Stunde

Für circa 10 Kürbisse


Zutaten:

200g getrocknete Aprikosen (soft)
150g Cashewkerne
50g Mandelstifte
2 EL gepuffter Amaranth
1 EL Kokosfett
1 TL Kurkuma

Minzblättchen zum Garnieren


  1. Nüsse, Mandeln und Aprikosen im Mixer oder in der Küchenmaschine zu einer homogenen Masse verarbeiten
  2. Amaranth, Kokosfett und Kurkuma hinzufügen und nochmals gründlich vermischen
  3. Aus der Masse mit den Händen kleine runde Kugeln formen
  4. Mit einem Finger eine kleine Kuhle eindrücken, sodass die Kugel die Form eines Kürbis erhält
  5. Mit einem Schaschlikspieß kannst Du ein typisches Kürbisgesicht einritzen
  6. Ab in den Kühlschrank für circa 1 Stunde
  7. Anschließend kannst Du jeden Kürbiskopf mit einem kleinen Minzblatt garnieren
  8. Fertig.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen