Johannes‘ Adventskalender

26/11/2015

Weihnachten ist nur mit Kindern so richtig schön! Deshalb freue ich mich dieses Jahr ganz besonders auf die Feiertage, da Johannes nun groß genug ist, um das alles bewusst mitzuerleben. Seit diesem Wochenende bin ich drauf und dran unsere Wohnung festlich herzurichten und mit kitischigen, glitzernden und leuchtenden Utensilien auszustatten. Einmal im Jahr erlaubt mein Mann das. Das muss ausgekostet werden. Natürlich darf auch ein schöner Adventskalender nicht fehlen.

Ich bin, offen gestanden, nicht gerade der hellste Stern am Bastelhimmel und wollte deshalb einen „Fertig-Kalender“ besorgen. Aber irgendwie konnte mich keiner so recht begeistern. Also habe ich mich für eine Self Made-Variante entschieden, die nicht allzu viel Geschick abverlangt und trotzdem etwas hermacht.
IMG_4004

Die größte Schwierigkeit bestand darin, einen geeigneten Stock zu finden, der lang und stabil genug ist, um 24 Tüten über einen Monat zu „tragen“. Im Gartencenter bin ich nicht fündig geworden und wollte schon umdisponieren, als ich schließlich ein passendes Exemplar in unserem Garten fand: Dem stürmischen Novemberwetter sei Dank! Ich habe den Stock trocknen lassen und anschließend mit Schneespray besprüht. Die braunen Tüten und Zahlen-Aufkleber gab es bei Tchibo im Set. Da habe ich es mir also einfach gemacht. Wenn Du mehr Bastel-Talent besitzt als ich, kannst Du die Zahlen natürlich auch selbst herstellen.

Ich möchte nicht, dass Johannes jeden Tag etwas Süßes nascht, deshalb ist der Kalender zum Großteil mit kleinen Spielsachen, Badeutensilien, Malstiften und Pixi-Büchern befüllt. Beim Verzieren der Tüten kannst Du Deiner Kreativität freien Lauf lassen. Ich habe Juteschnur, goldenes und silbernes Geschenkband, Weihnachtsaufkleber und kleine Deko-Wäscheklammern aus Holz verwendet.

Johannes hat große Augen gemacht, als er den Kalender sah und fing gleich an, die Tüten zu zählen. 1, 2, 4, 7, 18….äähm: eine tolle Gelegenheit, das zu üben 😉

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen