Wochenende in Bildern

Kaffee, Kuchen, Kinderballett – Unser Wochenende in Bildern

Nachdem wir in der vergangenen Woche fürchterliches Depri-Wetter in Berlin hatten, lechzten wir alle nach frischer Luft und Sonnenschein. Zum Glück wurden wir erhört und das Wochenende begann mit recht passablen Temperaturen. Tatsächlich ließ sich sogar der fast vergessene, goldgelbe Ball am Himmel hin und wieder blicken. Nichts wie raus, kam uns da nur in den Sinn…

Unser Wochenende in Bildern

…und so verbrachten wir den Samstag Vormittag im nahe gelegenen Grunwald. Wir spielten gefühlt stundenlang verstecken, wobei Johannes und David mich immer sofort fanden, denn der dicke Bauch lässt sich nicht mehr allzu erfolgreich hinter einem Baum unterbringen. Irgendwo lukte immer die Murmel hervor. Laut David war das wohl ein Bild für die Götter.

Wochenende in Bildern Wochenende in Bildern Wochenende in Bildern

Nachdem wir ausreichend Frischluft und Vitamin D getankt hatten, fuhren wir nach Hause, um uns etwas auszuruhen. Denn am frühen Abend erwartete uns das große Highlight des Wochenendes. Vor Monaten hatte ich bereits Tickets für das Schwanensee Kinderballett besorgt und Johannes freute sich schon sehr darauf. Er geht selbst seit kurzem zum Ballett und liebt es zu tanzen. Ich hoffe sehr, dass ihm diese Leidenschaft erhalten bleibt, auch wenn immer mal wieder der antiquierte Kommentar kommt „aber du bist doch ein Junge“. Und tatsächlich ist er in seinem Kurs bislang das einzige männliche Wesen. Noch stört ihn das überhaupt nicht – eher im Gegenteil, wird er doch von seiner Lehrerin liebevoll „mein kleiner Prinz“ genannt und auch dementsprechend behandelt. Wir werden sehen, wie lange sein Enthusiasmus anhält… von den Profitänzern beim Schwanensee Ballett war er jedenfalls hellauf begeistert. Nur vor dem bösen Zauberer Rotbart fürchtete er sich ein klein wenig.

Wochenende in Bildern Wochenende in Bildern

Nachdem wir am Samstag alle hundemüde ins Bett gefallen waren, starteten wir den Sonntag ganz gemütlich und gingen recht spät im Café Frau Lüske frühstücken. Ein sehr schönes Bio-Lokal in Lichterfelde-West – für mich einer der schönsten Gegenden Berlins. Das Café ist umgeben von alten Stadtvillen und Pflasterstraßen. Das Frühstück ist nicht gerade günstig, aber mein Ciabatta mit Feta und Avocado war super und auch Davids Quinoa-Bowl mit Kimchi schmeckte köstlich. Johannes bekam ein Kinderfrühstück und freute sich über sein Marmeladenbrötchen, was es bei uns ja nur sehr selten gibt.

Wochenende in Bildern Wochenende in Bildern Wochenende in BildernWochenende in Bildern Wochenende in Bildern

Praktischerweise befindet sich direkt gegenüber vom Café ein sehr netter Spielplatz, auf dem sich Johannes nach dem Essen ordentlich austoben konnte.

Wochenende in Bildern Wochenende in Bildern

Am Nachmittag wurde dann noch fleißig gewerkelt. Wir haben eine Leander Federwiege für den kleinen Bauchbewohner besorgt und dafür mussten die Jungs noch eine Extra-Konstruktion anfertigen, da wir sehr hohe Decken haben. Was genau sie da gemacht haben, weiß ich auch nicht. Aber es war einfach herrlich, den beiden Baumeistern bei der Arbeit zuzuschauen.

Wochenende in Bildern

Im Anschluss bekamen wir Besuch von unseren Nachbarn und ihrer dreiköpfigen Rasselbande, mit denen wir schon ein wunderschönes und entspanntes Silvester verbracht hatten. Die großen Kinder spielten friedlich in Johannes‘ Zimmer, während der kleinste Neuankömmling unserer Nachbarn das Wohnzimmer auseinandernahm und wir Erwachsenen uns stundenlang angeregt unterhielten. Es war so schön, dass ich mal mal wieder das Fotografieren vergaß. So habe ich nur ein unscharfes Foto unserer Kuchenreste im Angebot.

Wochenende in Bildern

Das war’s auch schon wieder von den kleinen Einblicken in unsere Familienzeit. Ab heute werde ich mich ganz auf meine Ernährungsberater-Ausbildung konzentrieren und anfangen für die bevorstehende Abschlussprüfung zu pauken. Bald ist es geschafft!

Ich wünsche Dir nun erstmal einen tollen Wochenstart. Weitere „Wochenende in Bildern“ von anderen Bloggern findest Du wie immer bei Geborgen Wachsen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*