Kakao ganz einfach selber machen

Johannes liebt Kakao – wie fast jedes Kind – und gerade im Winter würde er gern mehrere Tassen pro Tag davon trinken. Bei diesem Rezept habe ich dafür vollstes Verständnis. Die geriebene Orangenschale verleiht dem Heißgetränk ein wunderbar weihnachtliches Aroma, das perfekt mit dem Zimt und der Vanille harmoniert. Ich kann selbst nicht genug davon bekommen.

Besonders bei Kakao greifen viele auf Nesquik und Co. zurück, obwohl das Pulver fast nur aus Zucker besteht. Dabei ist es so einfach eine Trinkschokolade selbst zu machen und dabei auf natürliche Aromen und alternative Süßungsmittel zurückzugreifen. Ich nutze hier gern eine geringe Menge Kokosblütenzucker. Dieser hat eine leichte Karamell-Note und liefert einige wertvolle Nährstoffe.

Kakao – ein verkanntes Superfood

Kakao wird von vielen als ungesund angesehen und steht in dem Ruf dick zu machen. Dabei wird er erst durch die Zugabe von Zucker zur Kalorienbombe. Roher Kakao liefert dem Körper jede Menge wichtiger Mineralstoffe wie Magnesium und Kalzium, die gerade für die Entwicklung unserer Kinder sehr wichtig sind. Außerdem wirkt er stimmungsaufhellend und kurbelt die Produktion unserer Glückshormone an. Also das perfekte Mittel gegen Winterblues und Weihnachtsstress. Kakao ist bei uns sehr beliebt und wird in großen Mengen konsumiert. Da die Kakaobohne in weit entfernten Ländern angebaut wird, ist es umso wichtiger, auf vertrauenswürdige Bio- und Fairtrade-Siegel zu achten.

IMG_4211


KAKAO selber machen

Zubereitung: 10 Minuten

Für 1 kleine Tasse (200ml)


Zutaten:

200ml fettarme Bio-Milch
1 TL roher Kakao (Fairtrade, Bio)
3/4 TL Vollrohrzucker oder Kokosblütenzucker
Abrieb 1/2 Bio-Orange
1/2 TL Zimt
1/2 TL Bourbon-Vanille


 

  1. Milch in einem Topf erwärmen (nicht kochen)
  2. Kakaopulver mit dem Schneebesen einrühren
  3. Gewürze und Orangenabrieb hinzufügen
  4. In eine kleine Tasse umfüllen und warm genießen

 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen