Kinder-Ketchup

Das Thema Ketchup ist mir schon lange ein Dorn im Auge. Mein Mann liebt dieses rote Zuckerzeug aus der Tube und sobald er es beim Abendessen auf den Tisch stellt, kräht Johannes los: „Ich auch, ich auch“. Also musste eine gesunde Alternative her, die meine beiden Jungs gleichermaßen zufriedenstellt. Die Mengenangabe entspricht in etwas drei kleinen Einweggläsern (geschätzt 300 bis 400 Gramm). Ich würde auch nicht mehr herstellen, weil der Ketchup – im Gegensatz zu seinen Kollegen aus dem Supermarkt – keine Konservierungsstoffe enthält und man ihn relativ schnell aufbrauchen sollte.

Auch dieses Rezept kommt nicht ganz ohne Zucker aus. Greif am besten zum Vollrohrzucker (Achtung: Kein brauner Zucker: Der ist nur eingefärbt!) oder zu Kokosblütenzucker.


KINDER-KETCHUP

Vorbereitung: 15 Minuten
Zubereitung: 45 Minuten

Für circa 400 Gramm Ketchup


600 Gramm vollreife Tomaten
1 große rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 TL Piment
1 Zimtstange
2 Sternanis
75 ml Rotweinessig
2 EL Tomatenmark
40 Gramm Vollrohrzucker oder Kokosblütenzucker
2 TL Speisestärke


  1. Die Tomaten vom Stiel befreien, waschen und vierteln
  2.  Zwiebel und Knoblauch schälen und grob hacken
  3. Tomaten, Zwiebel und Knoblauch im Mixer pürieren
  4. Das Püree zusammen mit den Gewürzen in einen Topf geben
  5. 30 Minuten köcheln lassen, häufig umrühren
  6. Das Püree durch ein Sieb passieren
  7. Zucker, Essig und Tomatenmark hinzufügen
  8. nochmal 10 Minuten köcheln lassen
  9. Speisestärke in kaltes Wasser einrühren
  10. Stärke zum Püree geben, leicht binden und kurz aufkochen lassen
  11. Den heißen Ketchup in Einweggläsern füllen
comments comments 2

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen