Vegane Oster-Nuggets mit Zuckerschoten und Drillingen

03/04/2017

Oster-Nuggets mit Zuckerschoten und Drillingen

Ostern rückt immer näher und falls Du noch auf der Suche nach einem kindgerechten Mittagessen bist, habe ich hier eine kleine Idee für Dich. Ich habe mir bei Amazon österliche Ausstechförmchen besorgt und daraus vegane Nuggets aus Tofu gezaubert. Dazu gab es Zuckerschoten und Drillinge mit Rosmarin aus dem Backofen.

Zuckerschoten gehören bei uns momentan zu den Gemüsesorten, die ohne viel Überredungskunst gut und gerne gegessen werden. Außerdem passen sie einfach perfekt zur Frühlingsstimmung. Falls Deine Kleinschmecker zu Hause keine Zuckerschoten mögen, kannst Du natürlich auch eine andere Beilage anbieten. Möhrchen, Erbsen oder auch Spinat passen ebenfalls gut dazu. 

Oster-Nuggets mit Zuckerschoten und Drillingen

Eifrei panieren

Es gibt im Netz viele abgefahrene Methoden, wie man eine vegane Panade zubereiten kann, dabei geht es auch völlig ohne Superfoods und Hokuspokus. Du brauchst lediglich Mehl, Wasser und Gewürze Deiner Wahl. Um das Ganz noch etwas gesünder und aromatischer zu machen, ersetze ich das Paniermehl mit Kokosflocken.

Oster-Nuggets mit Zuckerschoten und Drillingen

Vegane Oster-Nuggets mit Zuckerschoten und Drillingen

Zubereitung: 50 Minuten

Für 4 Portionen


Zutaten:

1 Kilo Drillinge
250g Zuckerschoten
500g Bio-Naturtofu
100g Kokosflocken
50g Mehl Deiner Wahl
100ml Wasser
1 Bio-Zitrone
1/2-1 TL Meersalz
1/2 TL Paprikasüß
1 EL Rosmarin
2 EL natives Olivenöl
1 EL Kokosöl

Ausstechförmchen, die zu Ostern passen

Oster-Nuggets mit Zuckerschoten und Drillingen

Oster-Nuggets mit Zuckerschoten und Drillingen

  1. Ofen auf 190 Grad Umluft vorheizen
  2. Drillinge waschen, abtrocknen und halbieren
  3. In einer Schüssel mit Olivenöl schwenken, sodass alle Kartoffeln benetzt sind
  4. Rosmarin hinzugeben und gut vermengen
  5. Die Drillinge auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben
  6. Im Ofen für circa 25 Minuten backen, gelegentlich wenden
  7. In der Zwischenzeit den Tofu in dünne Scheiben schneiden
  8. Mit den Förmchen Hasen, Schmetterlinge o.ä. ausstechen
  9. Das Mehl und Wasser in einer Schüssel verrühren, sodass eine cremige Konsistenz entsteht
  10. Mit dem Abrieb der Zitrone, Salz und Paprikasüß würzen
  11. In einen weiteren Teller Kokosflocken geben
  12. Nun die Tofu-Nuggets in die Mehlmischung geben und dann in den Kokosflocken wenden
  13.  Etwas Kokosöl in einer Pfanne erhitzen
  14. Auf mittlerer Stufe die Nuggets darin goldbraun braten (dauert circa 10 Minuten)
  15. Die fertigen Nuggets auf einem Teller mit Küchenpapier ablegen
  16. Die Zuckerschoten waschen und die fädrigen Ende entfernen
  17. In mundgerechte Stücke schneiden
  18. Etwas Kokosöl in einer weiteren Pfanne erhitzen
  19. Die Zuckerschoten 1-2 Minuten darin schwenken
  20. Zum Schluss mit Meersalz abschmecken
  21. Die Drillinge aus dem Ofen holen und alles zusammen anrichten

Dazu passt eine leichte Joghurtsauce oder selbstgemachtes Ketchup!

Oster-Nuggets mit Zuckerschoten und Drillingen

Oster-Nuggets mit Zuckerschoten und Drillingen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen