Veganes Beerenmix-Oatmeal

16/01/2017

Hinter mir liegt ein wunderbares Wochenende voller schöner Momente mit meiner kleinen Familie. Wir waren zu Besuch bei Johannes' neuem Kindergartenfreund, hatten einen romantischen Nachmittag und Abend in ungewohnter Zweisamkeit (denn Johannes durfte bei Oma übernachten), wir waren rodeln, haben gebacken und ganz ganz viel gekuschelt. Es war so perfekt, dass insbesondere Johannes heute auffällig gut gelaunt in den Tag gestartet ist. Normalerweise gehört er nämlich eher zur Fraktion Morgenmuffel. Vielleicht lag es aber auch ein bisschen an diesem famosen Frühstück.

Ein warmes Oatmeal mit dreierlei Beeren und einem Hauch von Zimt. Das macht wach, sättigt und gibt viel Power für den Wochenstart.

Haferflocken
Eisen, Zink, Magnesium, B-Vitamine und reichlich Ballaststoffe bieten die unscheinbaren Körnchen, die ich schon als Kind gern in Breiform verschlungen habe. Auch Johannes kann nicht genug davon kriegen und darüber bin ich sehr froh. Denn es gibt kaum einen leichteren Weg, wie man sein Kind mit gesunden Nährstoffen versorgen kann.

Himbeeren. Heidelbeeren, Brombeeren
Eigentlich sind Himbeeren und Brombeeren garkeine Beeren, sondern Sammelnüsse. Denn ihre winzigen Nüsschen oder Samen befinden sich nicht geschützt im Inneren, sondern außen an der Frucht selbst. Heidelbeeren hingegen gehören botanisch gesehen zu den Schließfrüchten. Sie bleiben auch im reifen Zustand geschlossen und ummanteln ihre Samen. Alle drei Sorten sind allerdings wahnsinnig gesund, reich an Vitaminen und vorallem an sekundären Pflanzenstoffen wie Flavonoide und Anthocyane, die entzündungshemmend wirken und unseren Körper so vor gefährlichen Viren und Bakterien schützen. Eigentlich sind Beeren in erster Linie Sommerfrüchte und ich versuche wirklich saisonal zu kochen. Aber manchmal überkommt es mich einfach und dann greife ich schon mal in der kalten Jahreszeit zu Beeren.


Veganes Beerenmix-Oatmeal

Zubereitung: 5 Minuten

Für 2 Portionen


Zutaten:

100g kernige Haferflocken
100ml Mandelmilch
1/2 TL Zimt
1 TL Ahornsirup
1 Prise Salz
150g Beeren nach Wahl


  1. Haferflocken und Mandelmilch in einem Topf aufkochen
  2. Bei schwacher Hitze 5 Minuten köcheln lassen
  3. Zimt, Salz und Ahornsirup unterrühren
  4. Dann abwechselnd in einem Glas oder in einer Schüssel mit den Beeren aufschichten
  5. Happy Breakfast!!!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen