Vollkorn-Flammkuchen mit grünem Spargel

22/03/2017

Vollkorn-Flammkuchen mit grünem Spargel

Die Spargel-Saison steht vor der Tür und wie jedes Jahr kann ich es kaum erwarten. Nicht nur, weil ich ein riesiger Fan der weißen und grünen Stangen bin, sondern auch, weil mit der Saison gleichzeitig die schönste Zeit des Jahres beginnt. Der echte Frühling in all seiner Farbenpracht und Kribbelgefühlen im Bauch. Die Vorfreude auf Ostern, den Sommer und lange Abende in kleinen Bistros. In einem dieser Bistros bei uns um die Ecke, habe ich den besten Flammkuchen meines Lebens gegessen und musste ihn danach unbedingt als Vollkorn-Variante nachbacken. Das ist nun schon einige Zeit her und dieses Rezept ist bereits letztes Jahr im Mummy Mag erschienen. Aber die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass einige meiner treuen Leserinnen es nicht mitbekommen haben. Und das wäre wirklich schade, denn es ist so fantastisch lecker! Daher poste ich es hier und heute noch einmal.

Grüner Spargel kommt bei uns in der Saison häufiger auf den Tisch, da er im Gegensatz zum weißen Pendant nicht geschält werden muss und vitaminreicher ist. Er enthält neben Vitamin C und Betacarotin jede Menge Chlorophyll. Der Pflanzenfarbstoff wird auch grünes Blut genannt und ist dem menschlichen Hämoglobin sehr ähnlich. Daher sagt man ihm eine blutreinigende und entgiftende Wirkung nach. Zudem soll er die Zellatmung und den Zellstoffwechsel unterstützen und zu einem gesunden Nervensystem beitragen.

Spargel kann man auf die unterschiedlichsten Arten zubereiten. Uns schmeckt er aus dem Ofen am besten, da er so sein volles Aroma behält und sehr zart wird. Hier findest Du ein tolles Gericht für weißen Spargel!

Vollkorn-Flammkuchen mit grünem Spargel

Vollkorn-Flammkuchen mit grünem Spargel

Für einen großen oder zwei kleine Vollkorn-Flammkuchen

Zubereitung: 45 Minuten
Wartzeit: 40 Minuten
Backzeit: 20 Minuten


Zutaten:

75g Dinkelmehl
75g Vollkornmehl
100ml Milch
250g grüne Spargel
100g Kirschtomaten
3 Schalotten
75g Schmand
75g Magerquark
2 EL getrockneter Estragon
1 Prise Vollrohrzucker
1 TL Zitronensaft
Meersalz
Pfeffer

Vollkorn-Flammkuchen mit grünem Spargel

  1. Mehl, Milch, 1 Prise Salz, und 1 Prise Zucker zu einem glatten Teig kneten (Teig darf nicht kleben!)
  2. Den Teig zugedeckt min. 40 Minuten ruhen lassen
  3. Ofen auf 200 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen
  4. In der Zwischenzeit den Spargel gründlich waschen und die hölzernen Enden entfernen
  5. Den Spargel in mundgerechte Stücke schneiden und ordentlichen salzen und pfeffern
  6. Schalotten schälen und fein hacken
  7. Tomaten waschen und halbieren
  8. Schmand, und Magerquark miteinander vermengen
  9. Schmand-Quark salzen und pfeffern
  10. Den Teig auf einer mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche hauchdünn ausrollen (entweder einen großen oder zwei kleine Fladen)
  11. Die Fladen mit dem Schmand-Quark bestreichen
  12. Mit Spargel, Schalotten und Tomaten belegen
  13. Mit Zitronensaft beträufeln
  14. Salzen, pfeffern und mit Estragon bestreuen
  15. Ab in den Ofen für circa 20 Minuten
  16. Bon Appetit! 

Vollkorn-Flammkuchen mit grünem Spargel

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen