Brokkoli-Bites

Brokkoli-Bites aus dem Ofen

Mein Kind isst kein Gemüse – welche Mutter kennt dieses Problem nicht? Ich habe schon oft darüber geschrieben und momentan ist bei uns wieder absolute Verweigerung angesagt. Zumindest was bestimmte Gemüsesorten angeht, wie zum Beispiel Brokkoli (der vor einiger Zeit übrigens noch heiß geliebt wurde). Wenn ich Johannes die kleinen grünen Röschen als Beilage serviere, schiebt er jetzt naserümpfend den Teller beiseite und ruft: „Bääh, igitt!“.

Ich mache daraus nie ein Drama und natürlich zwinge ich ihn auch nicht dazu, den Brokkoli trotzdem zu essen. Aber mein Ehrgeiz bleibt geweckt und so denke ich mir gern – wenn es die Zeit zulässt –  Rezepte aus, die meinen kleinen Gemüseverweigerer etwas überlisten und der Brokkoli doch noch im Kindermagen landet.

Diese Brokkoli-Bites sind hier verdammt gut angekommen und sie sind der beste Beweis dafür, dass es oftmals reicht, Konsistenz und Optik zu verändern, um aus einem „Bäääh!“ ein „Boah, lecker!“ werden zu lassen. Du kannst dieses Rezept als Snack für zwischendurch zubereiten (eignet sich auch gut für unterwegs) oder auch als gesunder Fleischersatz im Kinder-Hamburger. So oder so passt mein Kinder-Ketchup hervorragend dazu.

Brokkoli-Bites Brokkoli-Bites Brokkoli-Bites Brokkoli-Bites

Brokkoli-Bites aus dem Ofen

Vorbereitungszeit 25 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Insgesamt 45 Minuten
Für 12 Stück

Zutaten

  • 300 g Brokkoli (TK oder frisch)
  • 50 g Parmesan
  • 2 Eier
  • 80 g feine Haferflocken
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Prise Muskat

SO GEHT'S

  1. Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

  2. Den Brokkoli in einem Dampfgarer oder im Topf schonend weich garen (frische Ware vorher waschen und in kleine Röschen teilen) 

  3. In der Zwischenzeit den Parmesan fein reiben.

  4. Den fertig gegarten Brokkoli abkühlen lassen und fein hacken.

  5. Parmesan, Haferflocken und Eier hinzufügen und zu einem Teig vermengen.

  6. Die Masse mit Salz und Muskat würzen und 10 Minuten ziehen lassen.

  7. Die Masse mit den Fingern zu Nuggets oder runde Fladen formen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen.

  8. Im Ofen für circa 20 Minuten backen, bis die Oberfläche leicht gebräunt ist. 

  9. Abkühlen lassen und mit Kinder-Ketchup genießen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*