Carrot Cheescake Oatmeal

Carrot Cheesecake Oatmeal

Ostern steht vor der Tür! Für mich ist es das schönste Fest des Jahres, denn es läutet den Frühling ein. Das Leben um uns herum erwacht und wir alle dürfen uns langsam aber sicher aus unserem Winterfell (a.k.a. Daunenjacke) pellen.

Ostern hat auch immer etwas von einem Neubeginn. Die Karten werden neu gemischt. Ich nutze diese Zeit des Jahres gern um Pläne zu schmieden, Ziele zu stecken und mich von den Dingen, die uns umgeben, für Neues inspirieren zu lassen. Gerade arbeitet es wieder auf Hochtouren in mir. Ich habe viele Ideen, strotze vor Tatendrang und Kreativität. Ich liebe dieses Gefühl und würde es so gerne konservieren. Kennst Du das auch?

Da gerade vorne und hinten die Zeit fehlt, um wirklich Neues anzugehen und meine Pläne JETZT in die Tat umzusetzen, lehne ich mich entspannt zurück und warte ab. Denn das Leben hat mich schon des Öfteren gelehrt, das die Dinge, die geschehen sollen auch geschehen werden und sich irgendwann einfach alles ineinander fügt. Darauf vertraue ich. Also trage ich meine Träume erstmal leise in die Welt und schaue, was passiert. Hat bis jetzt immer gut geklappt ;).

Carrot Cheesecake Oatmeal

Nun gibt es aber erst einmal ein leckeres Oster-Frühstück-Rezept von mir: Das mit Abstand köstlichste Oatmeal, das ich je zubereitet habe. Komplett ohne raffinierten Zucker, dafür aber voller nahrhafter Zutaten, die Dir und Deiner Familie gut tun und für einen perfekten Start in die Woche sorgen.

Erdmandeln

Ich verwende für dieses Ooatmeal keinen raffinierten Zucker. Süß ist es aber trotzdem, weshalb es auch Deinen Kindern sicher schmecken wird. Dafür sorgen neben der Mohrrübe auch die gemahlenen Erdmandeln. Erdmandeln bringen von Natur aus eine leichte Süße mit. Trotz ihres Namens (sie werden auch Tigernüsse genannt) sind Erdmandeln weder Nüsse noch Mandeln, sondern gehören zu den Riedgrasgewächsen. Sie sind gluten- und laktosefrei und sättigen durch ihre zahlreichen Ballaststoffe langanhaltend. Sie sind eiweißreich und stecken obendrein voller gesunder Vitalstoffe wie Vitamin C, E, Biotin, Magnesium und Eisen.

Carrot Cheescake Oatmeal  Carrot Cheescake Oatmeal

Carrot Cheesecake Oatmeal

Zubereitungszeit 15 Minuten
Für 2 Personen

Zutaten

  • 200 ml Pflanzenmilch Deiner Wahl
  • 60 g Haferflocken
  • 1 gehäuften Esslöffel Erdmandeln
  • 1 kleine Mohrrübe
  • 10 Walnüsse
  • 1 EL Kokosraspeln
  • 1 TL Frischkäse

Toppings: Frischkäse,Rosinen, Kokosflakes, Mandelmus, Walnüsse, Mohrrübenraspeln

SO GEHT'S

  1. Die Mohrrübe schälen und fein raspeln.

  2. Die Milch mit den Haferflocken und den Erdmandeln erhitzen, kurz aufkochen und 5 Minuten bei geringer Hitze quellen lassen.

  3. Den Herd ausstellen, die Kokosraspeln und den Frischkäse einrühren.

  4. Das Oatmeal auf zwei Schüsseln verteilen und mit Toppings nach Wahl garnieren. 

Kleiner Tipp: Wenn Du Dich vegan ernährst, kannst Du den Frischkäse durch Kokosmilch ersetzen. Dann würde ich aber die Kokosraspeln weglassen, sonst ist es geschmacklich zu intensiv.  

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*