Pancakes Ostern

Last Minute Oster-Pancakes

Du bist auf der Suche nach einem einfachen, gesunden und oberleckeren Rezept für Osterbrunch? Dann habe ich hier genau das Richtige für Dich. Vegane Pancakes mit Möhren, Walnüssen und Zitronencrème.

Bei uns ist momentan wieder einmal der absolute Ausnahmezustand ausgebrochen. Johannes‘ Kita hat die komplette Woche vor Ostern spontan schließen müssen und David musste für mehrere Tage beruflich nach London reisen. Ich hätte auch ohne diese unvorhersehbaren Schwierigkeiten den Kopf mit Arbeit und Baby voll gehabt und so kannst Du Dir vielleicht ungefähr vorstellen, wie ich hier derzeit am Routieren bin (um es vorsichtig auszudrücken).

Die Vorbereitungen für das erschreckend nah bevorstehende Osterfest liegen bei uns daher komplett auf Halde. Während alle anderen ihr Ostergras wachsen sehen, ihre bunt bemalten Eier aufhängen oder schöne frühlingshafte Postkarten basteln, war ich in den vergangenen Tagen schon froh, wenn ich ein halbwegs sauberes Shirt anhatte und Johannes sich nicht in einem unbeobachteten Moment vor lauter überschwänglicher Liebe aufs Baby rauflegte. Aber genug gejammert. Ab heute wird alles besser. David ist zurück, hat nun Urlaub und wir können uns zumindest ein wenig auf das für mich schönste Fest des Jahres einstimmen.

Vegane Pancakes zu Ostern

Und wie bringe ich mich am besten in Stimmung? Richtig! Mit Essen. Wir haben heute morgen das Chaos in der Wohnung Chaos sein lassen und erst einmal leckere Pancakes gebacken. Passend zu Ostern wurden sie mit Möhren verfeinert und mit einer frischen Zitronencrème kredenzt. Mmmh, so gut. Zum obligatorischen Oster-Familienbesuch am Wochenende werden wir sie auf jeden Fall noch einmal backen.

Pancakes Ostern Pancakes Ostern

Oster-Pancakes

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Insgesamt 40 Minuten
Für 8 Stück

Zutaten

Für den Teig

  • 100 g feine Haferflocken
  • 50 g Buchweizenmehl
  • 2 Mohrrüben
  • 1 EL Erdmandeln
  • 300 ml Mandelmilch
  • 2 Bananen
  • 1 TL Backpulver
  • 4 EL Ahornsirup
  • 1 Prise Salz
  • 1 Mspz. Muskat

Für die Joghurtsauce

  • 100 g Sojajoghurt
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 Bio-Zitrone

Sonstiges

  • Kokosöl zum Einfetten
  • 50 g Walnüsse

SO GEHT'S

  1. Die Mohrrüben schälen und fein raspeln.

  2. Alle Zutaten für den Teig im Mixer zu einer homogenen Masse verarbeiten.

  3. Eine Pfanne mit Kokosöl bepinseln und jeweils 2 EL Teig zu Pancakes ausbacken.

  4. Für die Joghurtsauce die Zitronen waschen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. 

  5. Schale, Saft, Joghurt und Ahornsirup vermengen und zu den Pancakes servieren. 

  6. Die Walnüsse fein hacken und damit die Pancakes garnieren.

Pancakes Ostern

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*