Unser Oster-Wochenende in Bildern

Wir sind gerade auf dem Weg in die Bispinger Heide für ein paar Tage Familienurlaub. Ich sitze also gerade hinten im Auto und lade noch schnell unser Wochenende in Bildern hoch. Denn wir haben so viele schöne Sachen erlebt, dass ich Dir diese Eindrücke nicht vorenthalten möchte.

Am Karfreitag…

übten wir uns im Ostereier färben mit natürlichen Materialien und kochten rote Grütze. Danach gingen wir auf den Ostermarkt ins Museumsdorf Düppel. Dort kann man in die Welt des Mittelalters abtauchen. Unser kleiner Ritterfan kam somit voll auf seine Kosten. Während er mit David ein Holzschild bemalte, genoss ich die Sonne und das leckere, vegetarische Essen.

 

Samstag…

kam bei uns schon der Osterhase vorbei und Johannes durfte die ersten Eier suchen. Wir frühstückten lecker im Landgasthaus der Domäne Dahlem und nachmittags kam meine Familie zum Kuchen essen vorbei. Davon gibt es leider keine Bilder, da wir mal wieder zu sehr die gemeinsame Zeit genossen und die Smartphones beiseite legten.

Sonntag…

ging David mit Johannes in einen Indoor-Spielplatz und Jakob und ich blieben kuschelnd zu Hause.

Am Ostermontag…

war noch einmal Eiersuche bei der Oma im Garten angesagt. Johannes kam also dieses Ostern voll auf seine Kosten und aß so viel Schokolade wie noch nie zuvor. Aber auch diese Ausnahmen gibt es bei uns und das ist auch gut so. Nachmittags gingen wir nochmal zur Domäne Dahlem und ließen die Ostertage an der frischen Luft ausklingen.

Was meine vielen Blogger-Kolleginnen an Ostern erlebt haben. kannst Du Dir wie immer gebündelt bei Geborgen Wachsen anschauen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*