Baby-Brötchen mit Möhre und Apfel

Vorbereitungszeit 45 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Insgesamt 1 Stunde 5 Minuten
Für 9 Stück

Zutaten

  • 150 g (glutenfreie) Haferflocken
  • 150 g Reismehl
  • 1 Mohrrübe
  • 1 Apfel
  • 1 Pck. Trockenhefe
  • 100 ml Hafermilch
  • 50 ml Rapsöl
  • 100 ml lauwarmes Wasser

SO GEHT'S

  1. Reismehl, Haferflocken, Hefe, Wasser und Öl in einer Schüssel zu einem glatten Teig anrühren. 

  2. Die Schüssel mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort 30 Minuten ruhen lassen.

  3. In der Zwischenzeit die Mohrrübe und den Apfel schälen und beides grob raspeln.

  4. Nach der Gehzeit den Teig in zwei Hälften teilen. 

  5. Die eine Teigportion mit dem Apfel vermengen, die andere mit der Mohrrübe.

  6. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

  7. Aus dem Teig kleine Brötchen formen und mit genügend Abstand auf das Backblech legen.

  8. Die Brötchen nochmals 15 Minuten ruhen lassen und dann bei 180 Grad im Ofen circa 25 Minuten backen.

  9. Vor dem Servieren vollständig abkühlen lassen.